Skip to content

Miracle Dump am Faltschonhorn

24.01.2021 Am Freitag Abend dachte ich mir beim Studium des Wetterberichtes, dass dieses das erste Wochenende im Winter 20/21 sein könnte, das von den Verhältnissen her enttäuscht. Aber weit gefehlt! Bei Ankunft in Vals gab es zur Überraschung gute 30 cm Neuschnee. Ich habe gelesen, dass aufgrund des geringen Flugverkehrs
Lesen

Festmahl am Lukmanier

10.01.2021 Am Lukmanier ist das Gelände inzwischen lecker angerichtet. Im Helvetic Backcountry Tourenatlas finden sich die passende Rezeptur dazu. Die Zutaten für eine geschmacklich angenehme, und gut verdauliche Runde sind folgende: Amuse Bouche: Start in Pian Segno, Aufstieg über Route F2 auf den Pizzo Predèlp (2586 m)Vorspeise: Abfahrt über F3
Lesen

Champagne Powder zu Silvester im Moesano

31.12.2020 Zum Jahreswechsel 2020–2021 hat sich in der Gegend von San Bernadino die Möglichkeit ergeben nicht nur mit dem vorzüglichen Getränk, sondern auch mit der Schneeart buchstäblich ins neue Jahr zu rutschen. Am ersten Tag ging es in Richtung Piz Pian Grand (2688 m), jedoch nur bis in die Lücke
Lesen

Unterwegs im Val Lumnezia

13.12.2020 Rekordschneefälle vor Weihnachten sorgen momentan für einen dicken Teppich bis ganz unten. Seit langem mal wieder kann man richtig weit ins Tal runter fahren. Die Unterlage für die Saison ist auf jeden Fall da!
Lesen

1:5 – Ein Plädoyer für die Langsamkeit

Neulich auf dem Weg ins Goms, in der ratternden Bahn durch die frisch verschneite Schöllenenschlucht, ich studierte gerade die geplante Route auf meiner Karte, als ich aus der Sitzgruppe gegenüber hörte: «Wenn wir jetzt die erste Gondel erwischen, dann fahren wir heute mindestens 5 Mal vom Gemsstock bis ganz runter!
Lesen

Caschlé – In Deckung vor dem Nordföhn

Starker Nordwind am Alpenhauptkamm, ab Mittag soll es zuziehen und dazu unterhalb von 2000m dicker Nebel angesagt – keine einfache Ausgangslage für die Planung einer Tour! Wir entschieden uns für etwas Kurzes, um vor dem angesagten Wetterumschwung wieder unten zu sein. Und auch nicht allzu hoch, um dem Wind aus
Lesen

Brudelhorn – im Goms staubts!

Auf das Goms ist schneemässig eigentlich immer Verlass – auch wenn es dieses Jahr etwas länger gedauert hat. Hoffnung auf besser werdendes Wetter und stabilen Schnee, sowie die Möglichkeit einer ersten feinen Waldabfahrt im Jahr 2015 liess uns den Klassiker der Gegend, das Brudelhorn, aufsuchen. Eine feine Schicht lockerster Neuschnee,
Lesen

Freeride Guide Davos-Klosters

Was braucht man zum Freeriden? Ein paar Lifte, Lawinenausrüstung und vor allem lokales Wissen über die Routen. Letzteres wird immer wichtiger, denn mittlerweile kommt es einem ja manchmal so vor, als würden mehr Leute neben als auf den Pisten fahren. Umso wichtiger ist, dass man genau weiss wo die Abfahrten
Lesen

The Splitboard Experience – Love & Hate

The expressed opinions in the film are our personal, independent opinions. However, we are thankful for the support from Arcteryx, Black Diamond, Dynafit, Jones and Deeluxe. If you are looking for good support in Switzerland/Europe, we recommend >> splitboards4europe.com ********************************************************Here is some information for you to dig deeper SplitboardsYou can find
Lesen

FREE SKI – Wissen für die Berge

Gutes Wissen und Erfahrung sind überlebenswichtig in den Bergen. Wenn nun solches Wissen, dass eigentlich nur schwer aus einem Buch gelernt werden kann, ansprechend, toll bebildert und authentisch rüber kommt wie im neu auf Deutsch übersetzten Buch «FREE SKI» von Jimmy Odén, dann lohnt sich ein genauerer Blick da rein
Lesen

NEWSLETTER

TOURENATLAS

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen